Aktuelle Termine

29.03.2015 - 15:00 Uhr

Sonne-Tierkreis-Finsternisse - Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
»weiterlesen

29.03.2015 - 15:00 Uhr

Kaffeefahrt im Kaiserwagen
»weiterlesen

29.03.2015 - 15:00 Uhr

>Arena der Attraktionen< - Cirkus Paul Busch, Wuppertal
»weiterlesen

29.03.2015 - 16:00 Uhr

Des Kaisers neue Kleider - Müllers- Marionetten-Theater
»weiterlesen

29.03.2015 - 16:15 Uhr

Milliarden Sonnen - Eine Reise durch die Galaxis - Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
»weiterlesen

Weitere Termine



Anzeige




Neuigkeiten

Ab 28. März neue Sonderausstellung “Pferde” im Neanderthal Museum


„Pferde“ lautet der Titel der Sonderausstellung, die vom 28. März bis 21. Juni im Neanderthal Museum in Mettmann zu sehen ist.

15 Jahre lang hat Yann Arthus-Bertrand auf der ganzen Welt die Anmut, Eleganz und Vitalität von Pferden in einzigartigen poetischen Foto-Kompositionen eingefangen. Jedes Foto verbindet das Tier mit der Landschaft, der Kultur und den Menschen, mit denen sie leben. Von den afrikanischen Savannen über die sibirische Taiga bis in die Höhen des Himalaya: wo sich der Mensch angesiedelt hat, begleitete ihn das Pferd. In der Sonderausstellung sind die Anfänge in den eurasischen Steppen und die Vielfalt der heutigen Rassen, die der Mensch geschaffen hat, um seine Träume zu erfüllen, zu sehen.

Zu der Sonderausstellung gibt es ein abwechslungsreiches Begleitprogramm mit Führungen, Vorträgen und Aktionen für Kinder. Weitere Informationen zur Sonderausstellung und zum Begleitprogramm gibt es unter www.neanderthal.de.


 

Amphibienschutz: Rettungsaktionen am 27. und 28. März am Schloss Lüntenbeck


Bei steigenden Temperaturen erwachen Frösche, Kröten und Molche nun bald aus ihrem Winterschlaf. Um sicher über die Straßen zu ihren Laichgewässern zu kommen, brauchen sie unsere Hilfe. Die Station Natur und Umwelt freut sich bei ihren Amphibienrettungsaktionen über viele freiwillige Helferinnen und Helfer ab 2 Jahren. Sie finden statt am:


27. und 28. März um 19.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Schloss Lüntenbeck


Bitte Gummistiefel, Warnweste/Reflektoren, Eimer und Taschenlampe mitbringen!

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bei Temperaturen unter acht Grad müssen die Aktionen verschoben werden. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen unter www.stnu.de.


Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefon: 02 02 -  563 – 62 91.

 

Kinder schlüpfen in den Arztkittel – Teddybären-Klinik

Am Samstag, den 28.03.2015, lädt der Arbeiter-Samariter-Bund Bergisch Land e.V. alle Kinder von 3 – 10 Jahren ein ihre Kuscheltiere untersuchen zu lassen. „Ziel der Teddybären-Klinik ist es, den Kindern spielerisch die Angst vor Krankenhäusern, Ärzten und dem Rettungsdienst zu nehmen.


Wir bauen ein kleines “Krankenhaus” auf. In der Aufnahme wird jedes Kuscheltier gewogen und vermessen. Die Kuscheltier-”Eltern” werden nach den aktuellen Beschwerden und der Krankengeschichte gefragt. Danach folgt die körperliche Untersuchung mit Abhören von Herz, Lunge und Bauch des Kuscheltieres im Behandlungszelt, wo auch die “Eltern” gerne mithelfen und selbst das Stethoskop aufsetzen dürfen. Je nach Beschwerden des Kuscheltieres kann eine Röntgenuntersuchung durchgeführt werden.
Ob Bauchschmerzen, Kopfschmerzen oder Knochenbruch – mit Pflaster und Mullbinde kann behandelt werden. Kleinere Operationen können zusammen mit den “Eltern” im Operationssaal versorgt werden.
Am Ende jeder Behandlung bekommen die Kuscheltier-”Eltern” ein Rezept, damit die Heilung schneller erfolgen kann. Das Rezept kann in der Apotheke dann gegen Gummibärchen-”Heilmittel” eingelöst werden.


Während der Wartezeit können die Kinder den Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bundes erkunden und sich von echten Rettungsdienstmitarbeitern alles erklären lassen – Probeliegen auf der Trage inklusive.

Für die Erwachsenen gibt es eine Klinik-Caféteria mit Kaffee und Kuchen.“


Dauer: 28.03.2015, 14.00 – 18.00 Uhr

Voranmeldung möglich unter: teddybaer@asb-bergisch-land.de


Arbeiter-Samariter-Bund Bergisch Land e. V.

Zur Werther Brücke 10-12, 42275 Wuppertal www.asb-bergisch-land.de

 


» weitere Meldungen

 



Über diese Seite


Über diese Seite



Über diese Seite



«Wuppertaler-Kinder.de»
c/o Behindert - na und? e.V.
Arrenberg´sche Höfe 4
42117 Wuppertal
Telefon: 02 02 - 87 02 32 31


Optimiert für:
1024 x 768 Px
Bitte JavaScript aktivieren
Firefox > 3
Interner Explorer > 6



nachPfeil nach obenoben