Juli 2017

Freitag, 28. Juli


28.07.2017 - 10:00 Uhr bis 05.11.2017

2 Millionen Jahre MIGRATION - Sonderausstellung Neanderthal Museum
» mehr

Neanderthal Museum
Dauer: 13. Mai bis 05. November 2017

Die aktuelle Einwanderung von Menschen aus Afrika und Westasien nach Europa löst umfassende Debatten aus und wird die europäischen Gesellschaften über Jahre hinaus begleiten.

Die Ausstellung verdeutlicht mit einem Blick in unsere früheste menschliche Entwicklungsgeschichte, dass Mobilität und Migration selbstverständliche Bestandteile des Menschseins und kein modernes Phänomen sind. Menschen waren zu allen Zeiten mobil. Auf der Suche nach Nahrung, Wasser und anderen Ressourcen haben sie sich stets sowohl kleinräumig bewegt als auch andere Regionen und Kontinente besiedelt. Die Ausstellung präsentiert unsere unterschiedlichen Wurzeln aus Afrika und Westasien. Menschen sind in Afrika entstanden. Vertreter von Homo erectus und später anatomisch moderne Menschen kamen aus Afrika nach Asien und Europa und haben sich von dort ausgebreitet. Vor erst 7000 Jahren wanderten Ackerbauern und Viehzüchter aus der heutigen Türkei nach Europa ein. Sie vermischten sich mit der hier ansässigen Bevölkerung. Vor 4000 Jahren wanderten Menschen aus den östlichen Steppen Richtung Westen und es kam erneut zu einer Vermischung und zum Kulturaustausch.

Verpackt in ein ungewöhnliches Design lädt die Ausstellung die Besucher ein zu ergründen, welche Ursachen, Mechanismen und Auswirkungen hinter dem Phänomen der Migration standen und stehen und dass wir alle ein Teil davon sind.

Das Ausstellungsprojekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert. In einer Kooperation zwischen dem Neanderthal Museum, der Universität zu Köln und weiteren Partnern aus den Bereichen Paläogenetik und Anthropologie wird der Migration als natürlichem Bestandteil des Menschseins nachgegangen.

Öffnungszeiten: MONTAG RUHETAG
Dienstag bis Sonntag jeweils 10.00–18.00 Uhr

Kosten: Kombi (Dauer- & Sonderausstellung) inkl. Audioguide
Erwachsene 11,00 €, Kinder (6 bis 16 Jahre) 6,50 €, Mini-Ticket (4 bis 5 Jahre) 5,00 €,
Familien (min. 1 Kind 4 bis 16 Jahre) –20%
Behinderte (mit Ausweis) € 8,00 (Begleitpersonen behinderter Menschen -Ausweis-Kennz. B- haben freien Eintritt.)

Neanderthal Museum
Talstr. 300
40822 Mettmann


Schließen Drucken Empfehlen


28.07.2017 - 10:00 Uhr

Kreativwerkstatt >Natur< LandArt und Naturkunst in der Natur-Schule Grund
» mehr

Natur-Schule Grund
Die Natur bietet viele Materialien, aus denen schöne und oft auch nützliche Dinge hergestellt werden können.

Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren können sich mit Steinen, mit den Früchten der Natur, mit Holz, Farben usw. handwerklich und künstlerisch beschäftigen, als landart-Künstler Wald und Wiese neu sehen und vieles von dem, was gestaltet wird, auch mit dem Fotoapparat festhalten.

Unbedingt mitzubringen sind Anziehsachen, die schmutzig werden dürfen.
Bei gutem Wetter werden Materialien in der Natur gesammelt, bitte achten Sie darauf, dass die Kinder warm genug angezogen sind.

Bitte eine kleine Verpflegung für zwischendurch mitbringen.


Dauer: 10.00 - 13.00 Uhr
Kosten: 10,00 € pro Kind
Anmeldungen bitte an die Natur-Schule Grund per Telefon unter 02191- 840734 oder per Mail:
info@natur-schule-grund.de





Natur-Schule Grund
Grunder Schulweg 13
42855 Remscheid
www.natur-schule-grund.de

Schließen Drucken Empfehlen


28.07.2017 - 10:30 Uhr

Kreativworkshop: >Den Phänomenen auf der Spur< - LVR-Industriemuseum Schauplatz Solingen
» mehr

LVR-Industriemuseum Schauplatz Solingen
Ferienprogramm

Kinder in der Ausstellung In den Sommerferien stellt das LVR-Industriemuseum die Mini-Phänomenta aus. Das sind 15 technische und physikalische Versuche für Kinder, die dazu anregen, selbständig Experimente durchzuführen und so einen Einblick in die Welt der Phänomene zu bekommen: Wieso rollen Würfel, obwohl sie gar nicht rund sind? Warum fühlt sich meine Hand mal warm, mal kalt an, je nachdem welches Material ich berühre? Und welche Kugel rollt auf der Kugelbahn am schnellsten?
Am Freitag, 28. Juli 2017 können Kinder im Grundschulalter in einem Workshop die Versuche testen und anschließend eigene technische Experimente bauen.

Dauer: 10:30 - 12:30 Uhr
Kosten: Materialkosten 2,00 €

Anmeldung unter 02234 9921-555
LVR-Industriemuseum Schauplatz Solingen
Merscheider Straße 297
42699 Solingen
http://www.industriemuseum.lvr.de

Schließen Drucken Empfehlen


28.07.2017 - 11:00 Uhr

Peterchens Mondfahrt - Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
» mehr

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Für Kinder ab 4 Jahren

Dem Maikäfer Sumsemann fehlt ein Beinchen. Die Kinder Peter und Anneliese würden ihm gerne helfen, das Beinchen wieder zu holen. Dazu unternehmen sie gemeinsam eine abenteuerliche Reise. Auf dem großen Bären geht es durchs Weltall. Dabei lernen die Kinder einige Phänomene des Himmels kennen. Ob es den Kindern gelingt, dem Maikäfer zu helfen? Ein Märchen unter den Sternen nach der berühmten Geschichte von G. v. Bassewitz.

Dauer: ca. 45 Minuten
Kosten: 5,50 pro Person
Anmeldung: Telefon 0 21 04 - 94 76 66

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Sedenthaler Str. 105
40699 Erkrath-Hochdahl
www.snh.rp-online.de

Schließen Drucken Empfehlen


28.07.2017 - 11:00 Uhr

Ferienprogramm: >Feuerstein - Schatz der Steinzeit< - Neanderthal-Museum
» mehr

Neanderthal Museum

Workshop
ab 8 Jahre, mind. 5 Teilnehmer, max. 20 Teilnehmer

Ein Feuerstein war in der Steinzeit ein großer Schatz! Die Menschen stellten daraus wertvolle
Werkzeuge und Waffen her, ohne die ihr Überleben sicherlich deutlich schwerer gewesen wäre.
Mit Feuersteinen konnte man nicht nur Feuer machen, sondern auch Fell, Leder oder andere
harte Materialien durchtrennen. Ihr lernt all diese Möglichkeiten des Feuersteins kennen, fertigt
ein Steinzeitmesser an und graviert mit dem Feuerstein Bilder in Schiefer. Die Schieferplatte
und das Steinzeitmesser dürft ihr mit nach Hause nehmen.

Bitte meldet euch verbindlich an! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Dauer: 11.00 bis 13.00 Uhr
Kosten: 16,00€ inklusive Material, die Gebühr zahlt ihr direkt bei der Pädagogin/dem Pädagogen.
Anmeldung: buchung@neanderthal.de, Tel 0 21 04. 97 97 - 15 · Fax 0 21 04. 97 97 - 24
Treffpunkt: Steinzeitwerkstatt

Neanderthal Museum
Talstr. 300
40822 Mettmann

www.neanderthal.de

Schließen Drucken Empfehlen


28.07.2017 - 11:00 Uhr bis 29.08.2017

Remscheid Taschenbuchbasar - Zentralbibliothek Remscheid
» mehr

Zentralbibliothek Remscheid

Taschenbuchbasar in der Remscheider Stadtbibliothek startet am 23. Mai
Bereits einige Wochen vor den Schulferien bietet die Zentralbibliothek Remscheid Urlaubslektüre an, die nicht zurückgegeben werden muss. Sie gibt attraktive Taschenbücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zu günstigen Preisen ab. Der kleine Bücherbasar beginnt am 23. Mai und läuft bis zum Ende der Sommerferien.

Dauer: 23.05.17 - 29.08.17
Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitag 11 -19 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 11 -18 Uhr
Samstag 11 -13 Uhr





Zentralbibliothek Remscheid
Scharffstr. 4-6
42853 Remscheid
www.remscheid.de/freizeit-und-kultur/bibliothek/bibliothek.php

Schließen Drucken Empfehlen


28.07.2017 - 13:30 Uhr

Kreativwerkstatt >Natur< LandArt und Naturkunst in der Natur-Schule Grund
» mehr

Natur-Schule Grund
Kinder im Grundschulalter erforschen den Wald im Sommer. Welche Pflanzen, Tiere und Pilze dort zu finden sind, das erläutert der erfahrene Biologe Jörg Liesendahl.
Gummistiefel und wetterfeste Kleidung sollten dabei sein! Und für eine kleine Pause zwischendurch bitte Essen und Trinken mitbringen.


Dauer: 13.30 - 16.30 Uhr
Kosten: 8,00 € pro Kind
Anmeldung bitte bis Mittwoch, 26.07.., mittags, Natur-Schule Grund per Telefon unter 02191- 840734 oder per Mail:
info@natur-schule-grund.de





Natur-Schule Grund
Grunder Schulweg 13
42855 Remscheid
www.natur-schule-grund.de

Schließen Drucken Empfehlen


28.07.2017 - 14:45 Uhr bis 22.12.2017

>Vorlesetreff< - Stadtteilbibliothek Cronenberg
» mehr

Stadtteilbibliothek Cronenberg

Vorlesetreff
für Kinder ab 4 Jahren
Jeden Freitag ab 14.45 Uhr

Kosten: kostenlos

Bitte informieren Sie sich selbst , ob das Vorlesen auch während der Schulferien statt findet!


Stadtteilbibliothek Cronenberg
Borner Str. 1
42349 Wuppertal


Schließen Drucken Empfehlen


28.07.2017 - 18:45 Uhr

Sterne über dem Neanderland - Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
» mehr

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene

Mit Hilfe des großen Wagens werden wir markante Sterne am Nachthimmel entdecken und etwas über diese erfahren. Die Sternenbilder geben uns Orientierung am Sternhimmel, um beispielsweise die aktuell sichtbare Planeten wiederzufinden. Je nach Veranstaltungstag können die Schwerpunkte variieren.

Dauer: ca. 60 Minuten
Kosten: 8,00 Euro, ermäßigt 5,50 Euro
Anmeldung: Telefon: 0 21 04 -94 76 66



Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Sedenthaler Str. 105
40699 Erkrath-Hochdahl
www.snh.rp-online.de

Schließen Drucken Empfehlen


28.07.2017 - 18:45 Uhr

Sterne über dem Neanderland - Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
» mehr

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene

Mit Hilfe des großen Wagens werden wir markante Sterne am Nachthimmel entdecken und etwas über diese erfahren. Die Sternenbilder geben uns Orientierung am Sternhimmel, um beispielsweise die aktuell sichtbare Planeten wiederzufinden. Je nach Veranstaltungstag können die Schwerpunkte variieren.

Dauer: ca. 60 Minuten
Kosten: 8,00 Euro, ermäßigt 5,50 Euro



Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Sedenthaler Str. 105
40699 Erkrath - Hochdahl
www.snh.rp-online.de

Schließen Drucken Empfehlen


28.07.2017 - 20:00 Uhr

Sterne, die vom Himmel fallen- Sternwarte Solingen
» mehr

Walter-Horn-Gesellschaft e.V. - Sternwarte Solingen
Für Kinder ab 8 Jahren

Ein Programm speziell zu Kometen, Meteoren und Meteoriten. Kann es ein, dass Sterne vom Himmel fallen oder sind Sternschnuppen vielleicht doch etwas ganz anderes?
Dieses Kinderprogramm ist in der Regel dann im Angebot, wenn regelmäßige Sternschnuppenschwärme zu erwarten sind!

Kosten: Erwachsene 6,00 Euro, Schüler, Studenten, Auszubildende etc. 4,00 Euro, Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 16,00 Euro

Reservierung empfohlen, unter Telefon: 02 12 - 23 24 25

Sternwarte Solingen
Sternstraße 5
42719 Solingen
www.sternwarte-solingen.de

Schließen Drucken Empfehlen


Samstag, 29. Juli


29.07.2017 - 10:00 Uhr bis 05.11.2017

2 Millionen Jahre MIGRATION - Sonderausstellung Neanderthal Museum
» mehr

Neanderthal Museum
Dauer: 13. Mai bis 05. November 2017

Die aktuelle Einwanderung von Menschen aus Afrika und Westasien nach Europa löst umfassende Debatten aus und wird die europäischen Gesellschaften über Jahre hinaus begleiten.

Die Ausstellung verdeutlicht mit einem Blick in unsere früheste menschliche Entwicklungsgeschichte, dass Mobilität und Migration selbstverständliche Bestandteile des Menschseins und kein modernes Phänomen sind. Menschen waren zu allen Zeiten mobil. Auf der Suche nach Nahrung, Wasser und anderen Ressourcen haben sie sich stets sowohl kleinräumig bewegt als auch andere Regionen und Kontinente besiedelt. Die Ausstellung präsentiert unsere unterschiedlichen Wurzeln aus Afrika und Westasien. Menschen sind in Afrika entstanden. Vertreter von Homo erectus und später anatomisch moderne Menschen kamen aus Afrika nach Asien und Europa und haben sich von dort ausgebreitet. Vor erst 7000 Jahren wanderten Ackerbauern und Viehzüchter aus der heutigen Türkei nach Europa ein. Sie vermischten sich mit der hier ansässigen Bevölkerung. Vor 4000 Jahren wanderten Menschen aus den östlichen Steppen Richtung Westen und es kam erneut zu einer Vermischung und zum Kulturaustausch.

Verpackt in ein ungewöhnliches Design lädt die Ausstellung die Besucher ein zu ergründen, welche Ursachen, Mechanismen und Auswirkungen hinter dem Phänomen der Migration standen und stehen und dass wir alle ein Teil davon sind.

Das Ausstellungsprojekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert. In einer Kooperation zwischen dem Neanderthal Museum, der Universität zu Köln und weiteren Partnern aus den Bereichen Paläogenetik und Anthropologie wird der Migration als natürlichem Bestandteil des Menschseins nachgegangen.

Öffnungszeiten: MONTAG RUHETAG
Dienstag bis Sonntag jeweils 10.00–18.00 Uhr

Kosten: Kombi (Dauer- & Sonderausstellung) inkl. Audioguide
Erwachsene 11,00 €, Kinder (6 bis 16 Jahre) 6,50 €, Mini-Ticket (4 bis 5 Jahre) 5,00 €,
Familien (min. 1 Kind 4 bis 16 Jahre) –20%
Behinderte (mit Ausweis) € 8,00 (Begleitpersonen behinderter Menschen -Ausweis-Kennz. B- haben freien Eintritt.)

Neanderthal Museum
Talstr. 300
40822 Mettmann


Schließen Drucken Empfehlen


29.07.2017 - 11:00 Uhr bis 29.08.2017

Remscheid Taschenbuchbasar - Zentralbibliothek Remscheid
» mehr

Zentralbibliothek Remscheid

Taschenbuchbasar in der Remscheider Stadtbibliothek startet am 23. Mai
Bereits einige Wochen vor den Schulferien bietet die Zentralbibliothek Remscheid Urlaubslektüre an, die nicht zurückgegeben werden muss. Sie gibt attraktive Taschenbücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zu günstigen Preisen ab. Der kleine Bücherbasar beginnt am 23. Mai und läuft bis zum Ende der Sommerferien.

Dauer: 23.05.17 - 29.08.17
Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitag 11 -19 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 11 -18 Uhr
Samstag 11 -13 Uhr





Zentralbibliothek Remscheid
Scharffstr. 4-6
42853 Remscheid
www.remscheid.de/freizeit-und-kultur/bibliothek/bibliothek.php

Schließen Drucken Empfehlen


29.07.2017 - 11:00 Uhr

>Märchenstunde< - 10. Haaner Sommer
» mehr

Haaner Sommer

Dirk Raabe liest Kindermärchen


Dauer: 11:00 - 12:00 Uhr
Haaner Sommer
Neuer Markt
42781 Haan
http://www.haaner-sommer.de

Schließen Drucken Empfehlen


29.07.2017 - 14:00 Uhr bis 28.10.2017

Stadtrundfahrt: Mit dem Oldtimerbus durch Wuppertal
» mehr

Wuppertal Marketing
Erleben Sie die Gegensätze der Stadt mit einmaligen Ein- und Ausblicken. Wir chauffieren Sie 90 Minuten lang durch Wuppertal und zeigen Ihnen auch Winkel, die unsere Schwebebahn nicht erreicht. Begleitet wird die Fahrt von versierten Stadtführern, die über Historie und Gegenwart ebenso zu berichten wissen wie über die besten Adressen für Unternehmungen. Ganz oben auf der Liste steht ein Besuch im Historischen Zentrum oder im Brauhaus, wo unser Bus Sie am Ende der Tour absetzt. Der Eintritt ins Historische Zentrum und ein Gutschein für wahlweise ein Bier, einen Softdrink oder eine Brezel im Brauhaus sind im Preis enthalten. Übrigens, wir fahren Sie mit unserem historischen Omnibus, der noch aus der Ära stammt, als Orange-Braun-Grün die bevorzugte Farbkombination war: Persönliche Erinnerungen möglich…


Abfahrt: 14.00 Uhr Bushaltestelle Historisches Zentrum/Engels-Haus
Ausstieg: 15.30 Uhr Bushaltestelle Historisches Zentrum/Engels-Haus oder 15.35 Uhr Brauhaus
Hinweis: Streckenänderungen aus aktuellen Anlässen möglich

Route: Oldtimerbus-Rundfahrt, Eintritt Historisches Zentrum, Brauhaus-Gutschein für wahlweise 1 Bier, 1 Softdrink oder 1 Brezel und VRR KombiTicket
Gültigkeit ÖPNV: Wuppertal, Hattingen, Sprockhövel, Mettmann, Wülfrath, Velbert, Erkrath, Haan, Hilden, Ennepetal, Schwelm, Gevelsberg, Breckerfeld, Solingen und Remscheid. In der Eisenbahn gültig in der 2. Klasse

Tickets und weitere Informationen bei:

Wuppertal Touristik
Kirchstraße 16
42103 Wuppertal

geöffnet: Mo. bis Fr. 9.00 – 18.00 Uhr | Sa. 10.00 – 14.00 Uhr

Telefon: 0202 - 563 21 80 oder 0202 - 563 21 85 und 0202 - 563 22 70
oder Mail: touristik@wuppertal-marketing.de

Kosten:16,50 €, 8,00 € ermäßigt
Start: Bushaltestelle Historisches Zentrum/Engels-Haus
www.kaiserwagenticket.de

Schließen Drucken Empfehlen


29.07.2017 - 15:00 Uhr

Märchenführung im Vorwerkpark an Teichen und lauschigen Plätzen
» mehr


Für Kinder und Erwachsene

Die Ronsdorfer Märchenerzählerin Ingrid Reinhardt hat sich in den Dienst dieser guten Sache gestellt und bietet nach den bisherigen drei Führungen noch weitere drei Märchenführungen an.
Den Spendenerlös erhält komplett die Adolf-Vorwerk-Park-Stiftung, die sich auch an dieser Stelle bei Frau Reinhardt für deren großartiges Engagement bedankt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den folgenden Informationen.

Treffpunkt:
Brunnen vor dem Toelleturm, Hohenzollern-/Adolf-Vorwerk-Straße

Termine
29.07., 30.09., 28.10.2017, jeweils letzter Samstag im Monat von April bis Oktober (außer August)
Dauer: 15.00 - 16.00 Uhr

Kosten: Eintritt frei - Es wird um Spende für die Adolf-Vorwerk-Park-Stiftung gebeten.
Die gesamte Spende geht an die Stiftung!

Festes Schuhwerk und Stehvermögen wird benötigt. (Keine Führung bei dauerhaftem Regen.)



Die Adolf-Vorwerk-Park-Stiftung stellt sich der großen Herausforderung, den überregional bekannten Vorwerkpark Zukunftssicher zu machen. Dazu sind namhafte finanzielle Anstrengungen notwendig. Über Einzelheiten, auch zur bisherigen Durchforstung, informiert Sie die Stiftung auf Anfrage.

Brunnen vor dem Toelleturm, Hohenzollern-/Adolf-Vorwerk-Straße

Vorwerk-Park
Adolf-Vorwerk-Str. – 42287 Wuppertal
www.maerchenglueck.de

Schließen Drucken Empfehlen


29.07.2017 - 16:00 Uhr

Kalif Storch - Müllers Marionetten-Theater
» mehr

Müllers Marionetten-Theater Ursula und Günther Weißenborn GbR

Als der Kalif sich mittels eines geheimnisvollen Zaubers in einen Storch verwandelt, vergisst er die Formel, um sich wieder in einen Menschen zurück verwandeln zu können. Auf der Suche nach dem erlösenden Zauberwort begibt er sich auf eine abenteuerliche Reise.
Unsere Stücke richten sich an Kinder ab vier Jahren, auch größere und Erwachsene finden in der Regel Gefallen daran.

Beginn: 16,00 Uhr
Kosten 11,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro

Müllers Marionetten-Theater
Ursula und Günther Weißenborn GbR
Neuenteich 80
42107 Wuppertal
www.muellersmarionettentheater.de

Schließen Drucken Empfehlen


29.07.2017 - 21:00 Uhr

>Geheimnisse der Nacht erleben< Nachtwanderung an der Natur
» mehr

Natur-Schule Grund


Zu einer spannenden Nachtwanderung lädt die NaturSchule Grund Eltern und ihre Kinder (ab ca. 6 Jahren) sowie interessierte Erwachsene ein.
Es geht in das Gebiet rund um die Natur-Schule Grund. Wie immer bei Nachtwanderungen wird es spannend sein, die Tiere der Nacht (Fledermäuse, Eulen, Kröten und Feuersalamander, Nachtfalter, Schnecken, Laufkäfer u.a.) zu entdecken.

Treffpunkt für diese Nachtwanderung ist um 21:00 Uhr an der Natur-Schule Grund, Grunder Schulweg 13, in Remscheid-Grund. Die Veranstaltung ist mit einer Dauer von ca. 3 Stunden geplant. Taschenlampen und Ersatzbatterien sowie wetterfeste Kleidung nicht vergessen.



Dauer: 21.00 - 24.00 Uhr
Kosten:Erwachsene auf 6,00 €, Kinder bis 15 Jahre 3,00 €; Familien mit zwei eigenen Kindern zahlen 15,00 € bzw. für jedes weitere eigene Kind 2,00 €.
Anmeldungen bitte bis 28.07.2017, 12:00 Uhr an die Natur-Schule Grund per Telefon unter 02191- 840734 oder per Mail:
info@natur-schule-grund.de





Natur-Schule Grund
Grunder Schulweg 13
42855 Remscheid
www.natur-schule-grund.de

Schließen Drucken Empfehlen


Anzeige

Wuppertaler Stadtwerke

Sonntag, 30. Juli


30.07.2017 - 10:00 Uhr bis 17.12.2017

Deutsches Röntgen-Museum: >Öffentliche Führungen für Einzelbesucher<
» mehr

Deutsches Röntgen-Museum

Möchten Sie gerne durch das Museum geführt werden, können sich aber nicht in einer Gruppe organisieren? Für diesen Fall bieten sonntags um 15.00 Uhr für Familien und Kinder eine Führung durch die Dauerausstellung an.

Bitte erkundigen Sie sich, ob der Termin auch während der Schulferien angeboten wird!

Treffpunkt ist die Eingangshalle.

Eine Anmeldung wird erbeten unter Telefon: 0 21 91 - 16 33 84

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene: 5,00 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren: frei
Familienticket (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder): 9,00 €
Jedermannführung jeweils sonntags um 15 Uhr: 1,00 € Kinder / 5,00 € Erwachsene
Führungen des Miniclubs jeweils am ersten Sonntag im Monat: 1,00 € Kind / 2,00 € Erwachsener

-Treffpunkt ist die Eingangshalle-

Deutsches Röntgen-Museum
Schwelmer Straße 41
42897 Remscheid
www.roentgen-museum.de

Schließen Drucken Empfehlen


30.07.2017 - 10:00 Uhr bis 05.11.2017

2 Millionen Jahre MIGRATION - Sonderausstellung Neanderthal Museum
» mehr

Neanderthal Museum
Dauer: 13. Mai bis 05. November 2017

Die aktuelle Einwanderung von Menschen aus Afrika und Westasien nach Europa löst umfassende Debatten aus und wird die europäischen Gesellschaften über Jahre hinaus begleiten.

Die Ausstellung verdeutlicht mit einem Blick in unsere früheste menschliche Entwicklungsgeschichte, dass Mobilität und Migration selbstverständliche Bestandteile des Menschseins und kein modernes Phänomen sind. Menschen waren zu allen Zeiten mobil. Auf der Suche nach Nahrung, Wasser und anderen Ressourcen haben sie sich stets sowohl kleinräumig bewegt als auch andere Regionen und Kontinente besiedelt. Die Ausstellung präsentiert unsere unterschiedlichen Wurzeln aus Afrika und Westasien. Menschen sind in Afrika entstanden. Vertreter von Homo erectus und später anatomisch moderne Menschen kamen aus Afrika nach Asien und Europa und haben sich von dort ausgebreitet. Vor erst 7000 Jahren wanderten Ackerbauern und Viehzüchter aus der heutigen Türkei nach Europa ein. Sie vermischten sich mit der hier ansässigen Bevölkerung. Vor 4000 Jahren wanderten Menschen aus den östlichen Steppen Richtung Westen und es kam erneut zu einer Vermischung und zum Kulturaustausch.

Verpackt in ein ungewöhnliches Design lädt die Ausstellung die Besucher ein zu ergründen, welche Ursachen, Mechanismen und Auswirkungen hinter dem Phänomen der Migration standen und stehen und dass wir alle ein Teil davon sind.

Das Ausstellungsprojekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert. In einer Kooperation zwischen dem Neanderthal Museum, der Universität zu Köln und weiteren Partnern aus den Bereichen Paläogenetik und Anthropologie wird der Migration als natürlichem Bestandteil des Menschseins nachgegangen.

Öffnungszeiten: MONTAG RUHETAG
Dienstag bis Sonntag jeweils 10.00–18.00 Uhr

Kosten: Kombi (Dauer- & Sonderausstellung) inkl. Audioguide
Erwachsene 11,00 €, Kinder (6 bis 16 Jahre) 6,50 €, Mini-Ticket (4 bis 5 Jahre) 5,00 €,
Familien (min. 1 Kind 4 bis 16 Jahre) –20%
Behinderte (mit Ausweis) € 8,00 (Begleitpersonen behinderter Menschen -Ausweis-Kennz. B- haben freien Eintritt.)

Neanderthal Museum
Talstr. 300
40822 Mettmann


Schließen Drucken Empfehlen


30.07.2017 - 11:00 Uhr bis 24.09.2017

>Toelleturm< geöffnet - Barmer Anlagen
» mehr



Toelleturm zur Besteigung und Fernsicht geöffnet
Bei trockenem, klarem Wetter ist der Toelleturm zur Besteigung sonn- und feiertags, von 11.00-17.00 Uhr geöffnet.

Spenden für die Pflege des Toelleturms werden erbeten.
Hohenzollern-/Adolf-Vorwerk-Straße
in den Barmer Anlagen


Schließen Drucken Empfehlen


30.07.2017 - 11:00 Uhr bis 29.08.2017

Remscheid Taschenbuchbasar - Zentralbibliothek Remscheid
» mehr

Zentralbibliothek Remscheid

Taschenbuchbasar in der Remscheider Stadtbibliothek startet am 23. Mai
Bereits einige Wochen vor den Schulferien bietet die Zentralbibliothek Remscheid Urlaubslektüre an, die nicht zurückgegeben werden muss. Sie gibt attraktive Taschenbücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zu günstigen Preisen ab. Der kleine Bücherbasar beginnt am 23. Mai und läuft bis zum Ende der Sommerferien.

Dauer: 23.05.17 - 29.08.17
Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitag 11 -19 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 11 -18 Uhr
Samstag 11 -13 Uhr





Zentralbibliothek Remscheid
Scharffstr. 4-6
42853 Remscheid
www.remscheid.de/freizeit-und-kultur/bibliothek/bibliothek.php

Schließen Drucken Empfehlen


30.07.2017 - 12:15 Uhr

Wer hat den Mars rot angemalt? - Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
» mehr

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Für Kinder ab 4 Jahren

Wer würde nicht gerne mal durchs Weltall reisen? Das kleine Inuit-Mädchen Eni wird von der Sternschnuppe Cenatari auf eine phantastische Reise durch das Sonnensystem mitgenommen. Da die Planeten mittlerweile ziemlich grau sind, nimmt Eni Farben und Pinsel mit und verschönert diese auf ihre spezielle Weise…

Dauer: ca. 45 Minuten
Kosten: 5,50 pro Person
Anmeldung: Telefon 0 21 04 - 94 76 66

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Sedenthaler Str. 105
40699 Erkrath-Hochdahl
www.snh.rp-online.de

Schließen Drucken Empfehlen


30.07.2017 - 12:15 Uhr

Wer hat den Mars rot angemalt? - Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
» mehr

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Für Kinder ab 4 Jahren

Wer würde nicht gerne mal durchs Weltall reisen? Das kleine Inuit-Mädchen Eni wird von der Sternschnuppe Cenatari auf eine phantastische Reise durch das Sonnensystem mitgenommen. Da die Planeten mittlerweile ziemlich grau sind, nimmt Eni Farben und Pinsel mit und verschönert diese auf ihre spezielle Weise…

Dauer: ca. 45 Minuten
Kosten: 5,50 pro Person
Anmeldung: Telefon 0 21 04 - 94 76 66

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Sedenthaler Str. 105
40699 Erkrath-Hochdahl
www.snh.rp-online.de

Schließen Drucken Empfehlen


30.07.2017 - 14:00 Uhr bis 27.08.2017

>Draisine fahren auf der Nordbahntrasse <
» mehr

Wuppertalbewegung
Für Jung und Alt ist das Befahren der alten Gleise an der Nordbahntrasse ein ganz besonderes Erlebnis. Bis zu 8 Personen, darunter zwei Fahrer, finden auf unserer Fahrraddraisine Platz. Die Fahrt entlang der Trasse beginnt und endet am Bahnhof Wuppertal-Loh und dauert ca. 20 Minuten. Wer länger fahren möchte, kann bis in das schöne Waldstück vom Gleisanschluss Clausen fahren.

Die Fahrten finden nur bei gutem Wetter statt, beachten Sie daher bitte die tagesaktuelle Information auf
www.nordbahn.eu

In den Sommermonaten fährt die Draisine in der Regel sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr.
Fahrten außerhalb der Termine sind auf Anfrage möglich.
www.nordbahntrasse.de/draisine/anfrage/

In der Zeit von 14.00 - 17.00 Uhr
Dauer einer Fahrt: ca. 45 Minuten
Kosten: Um eine Spende wird gebeten
Bahnhof Loh
Rudolfstr. 125
42285 Wuppertal
www.nordbahntrasse.de/draisine/anfrage/

Schließen Drucken Empfehlen


30.07.2017 - 15:00 Uhr

Von der Sonne zur Milchstraße - Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
» mehr

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Für Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Wir beginnen mit einem Blick an den nächtlichen Sternenhimmel. Dort erkennt man viele Sterne und das leuchtende Band der Milchstraße. Was sind Sterne eigentlich? Um das zu erfahren, erkunden wir zunächst >unseren< Stern - die Sonne. Dann geht es aus dem Sonnensystem hinaus zu anderen Sternen. Auch dort gibt es häufig Planeten zu finden. Ob es dort Außerirdische gibt? Wir unternehmen einen rasanten Flug durch die Milchstraße und es wird klar, dass es dort alles außer Milch gibt...

Dauer: ca. 60 Minuten
Kosen: 8,00 Euro, ermäßigt 5,50 Euro
Anmeldung: 0 21 04 - 94 76 66

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Sedenthaler Str. 105
40699 Erkrath - Hochdahl

www.snh.rp-online.de

Schließen Drucken Empfehlen


30.07.2017 - 15:00 Uhr bis 29.10.2017

Nur bei schönem Wetter: Öffnung des Elisenturms
» mehr


Bei schönem Wetter wird der Elisenturm am Botanischen Garten geöffnet. Die Besucher erwartet ein toller Blick über die Hardt, Unterbarmen und Elberfeld sowie auf die grünen Höhen!
Eine Spende für den Förderverein ist erwünscht.

(Aus Brandschutzgründen dürfen keine Personen mit Gehbeeinträchtigung auf den Turm, die Personenzahl ist auf 40 begrenzt.)

Die sonntägliche Öffnungssaison des Elisenturms, in diesem Jahr bei jeweils schönem Wetter in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr, bis zum 30. Oktober. Um zusätzliche Öffnungszeiten zu ermöglichen, benötigt der Förderverein weitere Helfer.

Interessenten können sich hier melden:
Telefon: 02 02 - 563 41 80 oder verein.botanischergarten@stadt.wuppertal.de

Dauer: 15.00 - 17.00 Uhr
Kosten: Um eine Spende wird gebeten
Elisenturm
Elisenhöhe 1
42107 Wuppertal

www.wuppertal.de/bgw

Schließen Drucken Empfehlen


30.07.2017 - 16:00 Uhr

Sommertheater 2017 - Kazibaze Theater - Hardt-Anlagen
» mehr

Haus der Jugend Barmen LCB I Live Club Barmen
Schauspiel und Zirkustheater ab 4 Jahren.

Rita beginnt den Morgen wie jeden Morgen - und dazu gehört ein Blick in den Briefkasten. In letzter Zeit hat sie täglich Briefe mit schönen Gedichten, Rätseln und Liedern bekommen.
Doch wer schickt Rita diese Post?

Auch heute steht wieder kein Absender auf dem Umschlag. Rita malt sich aus, wer es sein könnte.
Ein bekannter Held vielleicht - oder doch jemand ganz anderes?
Während Rita vor sich hin träumt und einen Brief an den Unbekannten verfasst, weicht ihr der Postbote Fritz nicht von der Seite.

Auf seinem knallgelben Fahrrad macht er die tollsten Kunststücke, bis Rita (endlich!) bemerkt, dass der, den sie sucht, ganz nah ist …

Der dritte Akteur im Ensemble war das Postfahrrad. Es spielte eine zentrale Rolle im Stück, denn das war kein gewöhnliches Theater … Artistik und Akrobatik auf dem Sattel, dem Lenkrad oder dem Gepäckträger. Eine beeindruckende Leistung, die durch das charismatische Spiel der beiden noch mehr an Kraft gewann.
Fränkische Landeszeitung Ansbach

Mit Clara Gracia und Felix Ahlert
Regie: Nils Willers
Ausstattung: Felix Ahlert

Beginn: 16:00 Uhr
Eintritt frei! - Bei schönem Wetter vor - bei Regen im Gewächshaus


Hardt-Anlagen
Elisenhöhe 1 – 42107 Wuppertal
www.hdj.liveclubbarmen.de/

Schließen Drucken Empfehlen


30.07.2017 - 16:15 Uhr

In der Tiefe des Kosmos - Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
» mehr

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene

Was uns im Weltall begegnet ist faszinierend und geheimnisvoll zugleich. Wir Menschen versuchen, das Unfassbare zu fassen. Begleiten Sie uns auf eine Reise in die Tiefe des Kosmos, vorbei an der Sonne, den Planeten, den Sternen bis zu Supernovae und Schwarzen Löchern in eine unheimliche wie wunderbare Welt. Produziert am Mediendom der Fachhochschule Kiel in Kooperation mit den Planetarien Münster und Wolfsburg.

Dauer: ca. 60 Minuten
Kosten: 8,00 Euro, ermäßigt 5,50 Euro
Anmeldung: Telefon: 0 21 04 -94 76 66



Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Sedenthaler Str. 105
40699 Erkrath-Hochdahl
www.snh.rp-online.de

Schließen Drucken Empfehlen


30.07.2017 - 16:15 Uhr

In der Tiefe des Kosmos - Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
» mehr

Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene

Was uns im Weltall begegnet ist faszinierend und geheimnisvoll zugleich. Wir Menschen versuchen, das Unfassbare zu fassen. Begleiten Sie uns auf eine Reise in die Tiefe des Kosmos, vorbei an der Sonne, den Planeten, den Sternen bis zu Supernovae und Schwarzen Löchern in eine unheimliche wie wunderbare Welt. Produziert am Mediendom der Fachhochschule Kiel in Kooperation mit den Planetarien Münster und Wolfsburg.

Dauer: ca. 60 Minuten
Kosten: 8,00 Euro, ermäßigt 5,50 Euro



Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl e.V.
Sedenthaler Str. 105
40699 Erkrath - Hochdahl
www.snh.rp-online.de

Schließen Drucken Empfehlen


Montag, 31. Juli


31.07.2017 - 09:00 Uhr

Sommerferienprogramm: >Locum Graefrathum - eine Stadt wie Rom< - Deutsches Klingenmuseum – Solingen
» mehr

Deutsches Klingenmuseum
Das Deutsche Klingenmuseum Solingen veranstaltet auch in diesem Jahr im Rahmen seines Sommerferienprogramms ein historisches Spiel für Kinder – das Motto lautet dieses Mal >LOCVM GRAEFRATHVM - eine Stadt wie Rom<. Dabei entwirft der Historiker und Museumspädagoge Olaf Fabian-Knöpges gemeinsam mit den Kindern eine Spielsituation, die sie in die Zeit des römischen Kaisers Augustus führt. Im Ort GRAEFRATHVM leben Germanen und Römerfriedlich nebeneinander. Jedes Kind wählt sich eine eigene Rolle, z. B. als römischer Soldat, germanischer Schmied oder Weberin. Gemeinsam erdenken sich die kleinen Teilnehmer dann Spielhandlungen, während der sie auch lernen, auf althergebrachte Weise ihr jeweiliges Handwerk auszuüben und zu kochen. Im Museumshof entsteht dafür ein >germanisches Dorf< – sogar ein kleiner Backofen wird aus Lehm gebaut.

Die Anmeldefrist hat jetzt begonnen! Eltern können ihre Kinder wahlweise für die Woche 31. JUL – 04. AUG oder 07. AUG – 11. AUG anmelden. Das Spiel dauert täglich von 09:00–15:00 Uhr. Die Teilnahme ist auch tageweise möglich, da die Spielhandlungen an jedem Nachmittag abgeschlossen werden.

Dauer: 9.00 - 15.00 Uhr
Kosten: Die Teilnahmegebühr liegt bei 35,00 € pro Woche oder 8,00 € pro Tag.

Anmeldung unter u.ruhnau@klingenmuseum.de | Telefon: 02 12 - 25 83 610






Deutsches Klingenmuseum
Klosterhof 4
42653 Solingen
www.klingenmuseum.de

Schließen Drucken Empfehlen


31.07.2017 - 10:00 Uhr

Ferienprogramm: >Peter Ralf Lipka: Tierische Grafik für Kinder < - Natur-Schule Grund, Remscheid
» mehr

Natur-Schule Grund
Kinder ab 8 Jahren lernen, wie sie leicht Menschen und Tiere mit verblüffenden Effekten zeichnen können.
Die Kinder sollten eigene Lieblings-Zeichen- bzw. Malutensilien mitbringen, Papier wird gestellt. Wer mit Farben arbeiten möchte, sollte entsprechend schmutzfest gekleidet sein.
Und für eine kleine Pause zwischendurch sollten Essen und Trinken mitgebracht werden.


Dauer: 10.00 - 13.00 Uhr
Kosten: 8,00 € pro Kind
Anmeldung bitte bis 28.07.2017, mittags, Natur-Schule Grund per Telefon unter 02191- 840734 oder per Mail:
info@natur-schule-grund.de





Natur-Schule Grund
Grunder Schulweg 13
42855 Remscheid
www.natur-schule-grund.de

Schließen Drucken Empfehlen


31.07.2017 - 11:00 Uhr bis 29.08.2017

Remscheid Taschenbuchbasar - Zentralbibliothek Remscheid
» mehr

Zentralbibliothek Remscheid

Taschenbuchbasar in der Remscheider Stadtbibliothek startet am 23. Mai
Bereits einige Wochen vor den Schulferien bietet die Zentralbibliothek Remscheid Urlaubslektüre an, die nicht zurückgegeben werden muss. Sie gibt attraktive Taschenbücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zu günstigen Preisen ab. Der kleine Bücherbasar beginnt am 23. Mai und läuft bis zum Ende der Sommerferien.

Dauer: 23.05.17 - 29.08.17
Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitag 11 -19 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 11 -18 Uhr
Samstag 11 -13 Uhr





Zentralbibliothek Remscheid
Scharffstr. 4-6
42853 Remscheid
www.remscheid.de/freizeit-und-kultur/bibliothek/bibliothek.php

Schließen Drucken Empfehlen


31.07.2017 - 14:30 Uhr bis 18.12.2017

>Vorlesetreff< - Stadtteilbibliothek Langerfeld
» mehr

Stadtteilbibliothek Langerfeld




Vorlesetreff
für Kinder ab 4 Jahren
Jeden Montag von 14.30 - 15.30 Uhr


Kosten: kostenlos

Bitte informieren Sie sich selbst , ob das Vorlesen auch während der Schulferien statt findet!


Stadtteilbibliothek Langerfeld
Schwelmer Str. 11
42389 Wuppertal


Schließen Drucken Empfehlen


31.07.2017 - 15:30 Uhr bis 18.12.2017

>Vorlesetreff< - Stadtteilbibliothek Ronsdorf
» mehr

Stadtteilbibliothek Ronsdorf

Vorlesetreff
für Kinder ab 4 Jahren
Jeden Montag 15.30 Uhr und 16.30 Uhr

Kosten: kostenlos

Bitte informieren Sie sich selbst , ob das Vorlesen auch während der Schulferien statt findet!


Stadtteilbibliothek Ronsdorf
Marktstr. 21
42369 Wuppertal


Schließen Drucken Empfehlen


31.07.2017 - 16:00 Uhr bis 18.12.2017

>Vorlesetreff< - Stadtteilbibliothek Uellendahl
» mehr

Stadtteilbibliothek Uellendahl
Vorlesetreff für Kinder
Jeden Montag um 16.00 Uhr.
Kosten: kostenlos

Bitte informieren Sie sich selbst , ob das Vorlesen auch während der Schulferien statt findet!


Stadtteilbibliothek Uellendahl
Röttgen 149
42109 Wuppertal


Schließen Drucken Empfehlen




 


werben bei Wuppertaler Kinder